Blog

Wie wählt man ein Qualitätsfahrrad und kein Fake

Wir alle lieben es, Geld zu sparen, besonders dort, wo der Unterschied zwischen der echten und der "Linde" mit bloßem Auge nicht sichtbar ist. (Hier werden wir keine Situationen berücksichtigen, die im Allgemeinen für die inländische Realität charakteristisch sind, wenn lokale Händler nur "chinesische" Konsumgüter verkaufen und es keine Produzenten mehr gibt).
Aber ein Fahrrad ist ein Werkzeug mit erhöhter Gefahr und der Ausfall eines Knotens kann zu Verletzungen und Kratzern führen. Ein echtes Fahrrad ist auch ein Objekt des Stolzes für seinen Besitzer und ein Objekt des Neids für andere (wie ein deutsches Auto für einen Fahrer) – ein ziemlich ernster Grund, ein wenig zu viel zu bezahlen. Im Folgenden finden Sie die Punkte, auf die Sie Ihre Arroganz noch einmal amüsieren können.
Rahmen. Vielleicht der wichtigste Teil des Fahrrads. Es sollte keine unnötigen Details haben, die Nähte sind glatt, ohne Flecken.
Stecker. Deren Zuverlässigkeit leicht zu überprüfen ist – klemmen Sie die Bremsen und ruhen Sie mit Ihrem Gewicht darauf, während es kein großes Spiel geben sollte.
Räder. Auch hier ist alles einfach, es sollte keine Achter geben, und der Reifen sollte keine Ehe haben.
Sitzplatz. Auf einem hochwertigen Sitz sollte es keine unebenen Nähte, hervorstehende Fäden und Risse geben, es sollte anatomisch bequem sein.
Lager. Das gemeinste Detail in der Linde. Die Überprüfung der Authentizität ist einfach. Wenn Sie das Rad in die "Freiflugposition" bringen, drehen Sie es – die Drehung sollte lang und leise sein. Wenn sie vom Fahrrad entfernt werden, müssen sie frei von Verformungen, Spänen und Rost sein.
Zusätzliche Ausstattung. Bei der Wahl zwischen mehreren Fahrrädern derselben Preisklasse sollten Exemplare mit weniger unterschiedlichen "Pfeifen und Furzen" bevorzugt werden.
Das Gewicht des Fahrrads. Nicht mehr als 17 kg, es sei denn, Sie sind Herkules.
Zeitpunkt des Kaufs und Garantie. Ein seriöser Hersteller wird immer eine Garantie für sein Produkt geben, und das Fahrrad ist keine Ausnahme. Der Laden sollte helfen, die Größe des Rahmens zu bestimmen, sowie das Fahrrad für Sie zusammenzubauen und einzustellen.